EnglishDeutsch

Datenschutzhinweis

Datenerhebung und Datenverarbeitung

Wir arbeiten ständig an der Optimierung unserer Webseiten. Grundlage hierfür sind Statistiken über die Nutzung der Seiten und die einsetzbaren technischen Möglichkeiten. Um diese Auswertungen zu befüllen, wird jeder Aufruf dieser Webseite anonymisiert protokolliert und ausgewertet.

Folgende Informationen werden beim Besuch dieser Webseite protokolliert und in die Nutzungsstatistiken einbezogen:

  • Durch Verkürzen anonymisierte IP-Adresse*
  • Eindeutiger Wert zur Unterscheidung der Besucher (bei gesetztem Cookie)*
  • Besuchte URLs auf dieser Webseite
  • Zeitpunkte der Seitenaufrufe
  • Art der HTML-Anfragen
  • Zuvor besuchte URL (sofern vom Browser übermittelt)*
  • Name und Version des Betriebssystems*
  • Name, Version und Spracheinstellung des Browsers*
  • Bildschirmauflösung und Farbtiefe
  • Vom Browser unterstützte Techniken und Formate (Cookies, Java, Flash, PDF, WindowsMedia, QuickTime, Realplayer, Director, SilverLight, Google Gears)

Ist JavaScript deaktiviert, werden nur die mit * gekennzeichneten Informationen erfasst.

Die Daten werden mittels eines eingebetteten Javascript-Programms erfasst und an einen Protokollserver des MPIB übermittelt. Ist Javascript deaktiviert, wird nur ein Teil der Informationen erfasst sowie der Seitenaufruf gezählt. Im Rahmen der Seitennutzung wird zudem ein Cookie auf Ihrem Computer gespeichert, mit dem erneute Besuche erkannt werden können.

Außer den hier genannten Daten werden keine weiteren Informationen erfasst und/oder ausgewertet.

Für Fragen zum Thema Datenschutz steht Ihnen der Datenschutzbeauftragte der Max-Planck-Gesellschaft per E-Mail an dsb [at] gv [dot] mpg [dot] de sowie telefonisch unter +49 89 2108-1317 zur Verfügung.

Personalisierte Services / Newsletter

Sofern Sie sich dazu entschieden haben, einen personalisierten Service, wie z. B. Anmeldungen zu Newsletter-Diensten (wie Presseverteiler) oder  die Nutzung von Kontaktformularen in Anspruch nehmen, werden Ihre hierzu benötigten Daten gespeichert. Diese sind in der Regel Ihre E-Mail-Adresse, Name und Vornamen sowie weitere Daten je nach Art des Angebots. Ihre Angaben werden lediglich dazu verwendet, um das von Ihnen gewünschte Angebot zu Ihrer Zufriedenheit zu erbringen und Rückfragen klären zu können. Sollten Sie einen personalisierten Service nicht mehr in Anspruch nehmen wollen, so werden Ihre persönlichen Daten nach Ihrer Abmeldung gelöscht, sofern für die Nutzung des Dienstes eine Anmeldung erforderlich ist. Wenn Sie einen abonnierten Newsletter/einen personalisierten Service abbestellen möchten, so können Sie uns eine E-Mail zusenden.

Datenübermittlung

Ihre personenbezogenen Daten werden nur in den gesetzlich erforderlichen Fällen bzw. zur Strafverfolgung aufgrund von Angriffen auf unsere Netzinfrastruktur an staatliche Einrichtungen und Behörden übermittelt. Eine Weitergabe zu anderen Zwecken an Dritte findet nicht statt.